12.10.2012 Bassvergleich @ Sounds n Art, Bamberg


Featuring:

FAT TONY [Ruffcut Krew / Deep Contact, München]
MECHANICAL BIRD [Damaged Goods, Bamberg]
STERT [Bassvergleich, Bamberg]
ZIM [Bassvergleich / HellDrop, Bamberg / Berlin]
—Live am MIC: GENERAL LUDZN [Bassvergleich / SHG Crew]

Drum’n’Bass | Dubstep | Crossbreed | Whatevercore

Support us: http://facebook.com/bassvergleich
Event: https://www.facebook.com/events/368674446546078/
………………………………………………………………………………….
………………………………………………………………………………….


Timetable:
22:00 – 23:30 Mechanical Bird
23:30 – 01:00 STERT
01:00 – 02:30 Fattony
02:30 – Ende ZIM
………………………………………………………………………………….
………………………………………………………………………………….

STECKBRIEFE:

FAT TONY [Ruffcut Krew / Deep Contact, München]
http://soundcloud.com/fattony99
http://www.ruffcut.de/
– Drum’n’Bass –
………………………………………………………………………………….
Seit fast 15 Jahren schon steht Tony hinter den Plattentellern und regelt Bässe rauf und runter, um es mal ganz platt zu formulieren. Irgendwann rief er dann mit Freunden die “Drum’n’Bogaloo” Partyreihe ins Leben, ist dort auch fürs Booking zuständig. Fattony, Pornflake und Mr. Scratch (ganz fabelhafte Namen, wie ZIM findet) gründeten dann 2005 die Ruff Cut Crew, um allen Heads ein gemeinsames Dach über den Köpfen zu bieten. 2009 hat er seine Fühler nach Österreich ausgestreckt, seit 2010 veranstaltet er die Deep Contact Reihe im Münchner Backstage, die u.a. schon die Dub Phizix zu Gast hatte. Und wie kommt jemand, der so viel um die Ohren hat zum Bassvergleich? Keine Ahnung… aber ZIM feiert Fattonys Musik! Der Mann mit der Bass Cannon überschaut das katastrophale Quartett und sorgt dafür, dass sich alle Bassheads ordentlich benehmen… oder so. Schön neurolastig wirds, rum bumm bumm!
………………………………………………………………………………….
SPIELZEIT: 01:00 – 02:30 Uhr
………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………….

STERT [Bassvergleich, Bamberg]
http://soundcloud.com/dubstef
– Future Bass & Deep Dubstep –
………………………………………………………………………………….
Als FATTONY schon aufgelegt hat, wurde STERT noch in der Grundschule die Brotdose geklaut. Oder er hat sie anderen geklaut… oder den Dieben die Grundschulfreundinnen ausgespannt… wie man’s auch betrachtet, STERT war schon immer ein verdammter Gangster und spielt deshalb auch Gangstermusik. Allerdings nach ZIMs Gangsterdefinition. Soll heißen: Deepe, rollende Basslines statt Rumgebrülle, kratzende Snares statt veralteten Drumpatterns und stechende HiHats statt Autotune-Gesinge. Cuz when they shoot we a shoot! Straight up no bullshit.
………………………………………………………………………………….
Spielzeit: 23:30 – 01:00
………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………….

MECHANICAL BIRD [Damaged Goods, Bamberg]
http://soundcloud.com/mechanical-bird
– Kryptic (Dub)Step –
………………………………………………………………………………….
Der mechanische Vogel ist so etwas wie der Weise unter den vier Bass-Mafiosi. Nicht, weil er so alt wäre. Sondern weil er über das umfangreichste Waffenarsenal weit und breit verfügt. Soll heißen: Niemand hat so viel Vinyl wie Mechanical Bird. Außer vielleicht Tony Coleman aka London Elektricity, aber der spielt außer Konkurrenz. Seine Musikauswahl ist deep, bisweilen kryptisch, aber immer phänomenal anders. Trotz dieser – besonders vom ZIM geschätzten – Außergewöhnlichkeit will der Meister den Abend beginnen. Wer also gebrochene Beats der etwas experimentelleren Art hören will, der komme früh und bleibe lang!
………………………………………………………………………………….
Spielzeit: 22:00 – 23:30 Uhr
………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………….

ZIM [Bassvergleich / HellDrop, Bamberg / BLN]
http://soundcloud.com/zimssweatshop
http://soundcloud.com/helldrop
– Drum’n’Bass, Dubstep & TRAP –
………………………………………………………………………………….
Wie jede ordentliche mafiöse Vereinigung hat auch diese einen Verrückten. Das ist dann ZIM, der es liebt, in der dritten Person über sich selbst zu schreiben. Wer das für eine Persönlichkeitsstörung hält liegt vielleicht gar nicht so falsch, sollte sich aber gut überlegen, ob er (oder sie) das laut äußern möchte. ZIM mischt Gangsta-Shit mit extremen Basslines und arythmischen Melodien dass die Wände nur so wackeln und die Gehörgänge stark belastet werden. Drum’n’Bass, TRAP, Crossbreed (wenn Drum’n’Bass zu Hardtek wird), Breakcore und evtl. auch etwas Dubstep… ZIM weiß vorher oft nicht so genau, was ZIM spielen wird. Die Aktivität im Berliner HellDrop Projekt sind nicht ohne Folgen geblieben… entsprechend hart wird ZIM zur Sachen gehen. Wo gehobelt wird, fallen Späne, oder so ähnlich…
………………………………………………………………………………….
Spielzeit: 2:30 – Schluss
………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………….

Live am MIC: General Ludzn
Ludzn ist so etwas wie der Sharpshooter. Der nicht ganz so stumme Killer, der swifte Verwickler, der übertalentierte Wortakrobat. Supporten wird er STERT, Fattony und ZIM. Bevor Ludzn vom Mic zurückweicht muss schon einiges passieren. Last man standing, knowwhatimean!?
………………………………………………………………………………….

………………………………………………………………………………….

Und jetzt: Aufhören euch zu wundern, stattdessen Leute einladen. Wer sich diesen denkwürdigen Abend dieser Vierer-Crew + MC entgehen lässt… der ist wahrlich selbst Schuld.

GET WICKED!

Sound-n-Arts, Obere Sandstraße 20, Bamberg

,

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.